Mietkautionsversicherung Schweiz

Mietkautionsversicherung Schweiz– Wenn Sie gerade einen neuen Mietvertrag abgeschlossen haben und noch überlegen wie Sie das Geld für die geforderte Mietzinsgarantie zusammenbringen, kann Mietkautionsversicherung eine gute Lösung sein. In der Schweiz ist es beinah unmöglich einen Mietvetrag ohne Mietzinsgarantie zu bekommen.

Mit einer  Mietgarantie übernimmt der Mieter die Haftung für die Zahlung der in einem Mietvertrag über Wohnräume oder Geschäftsräume zwischen Vermieter und Mieter vereinbart wurden.

Was sind die Alternativen zur Zahlung einer Mietgarantie?

Um sich eine Mietzinsgarantie zu beschaffen gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Mietkautionsversicherung abschliessen
-Kredit von einer Bank aufnehmen
-Bürgschaft, oder das Geld von einem Freund, Bekannten oder    Familie leihen
-eine persöndliche Abmachung mit dem Vermieter treffen
-Wohngeld Antrag bei der Gemeinde stellen

Eine Mietkautionsversicherung hat viele Vorteile wenn es um die finanzielle Freiheit geht, ohne die Liquidität einzuschränken. In der Schweiz gibt es verschiedene Anbieter zu unterschiedlichen Konditionen. Bei allen Anbieter muss man eine pauschale Monatsprämie bezahlen, welche sich durch Leistungen und Gebühren unterscheiden.

Wie werden die Prämien berechnet?

Die  Prämiensätze in der Schweiz betragen  4.5% des Kautionsbetrages.  Es kommen keine weiteren Gebühren (Abschluss-, Verwaltungs- oder Kündigungskosten) auf Sie zu. Die Prämie der verschiedenen schweizer Anbieter bewegen sich von 94.50CHF – bis zu 231.00 CHF. Jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter durch Leistungen, Haftungsabdeckung und anderen Gebühren.

Mietkautionsversicherung Schweiz– das Online Portal bietet Ihnen den Vergleich von den wichtigsten Schweizer Anbieter. Fordern Sie einen kostenlosen Vergleich an. Monatliche Prämienkosten können Online berechnet werden.